Magdeburg Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage in Magdeburg:

  • 30.11.2014
  • 21.12.2014

Hier haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Magdeburg rangiert in Sachen Handelsfläche pro Einwohner auf Platz 1 in Sachsen. Ganze 2,5 Quadratmeter Einkaufsfläche stehen pro Einwohner zur Verfügung. Abgerundet wird das Einkaufsvergügen durch ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit Lesungen, Ausstellungen und After-Work-Parties.

In Magdeburg sind die Lauf- und Einkaufswege kurz, was es insbesondere für Ältere und Familien zu einer attraktiven Einkaufsstadt macht. In den traditionsreichen Einkaufsstraßen Breier Weg und Ernst-Reuter-Allee finden sich viele inhabergeführte Geschäfte und Filialisten. Auch Neustadt und Sudenburg bieten attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Viele Wochenmärkte runden das Einkaufsvergnügen ab. Der Breite Weg ist historisch gesehen Magdeburgs wichtigste Einkaufsstraße und unterlag immer wieder einem Wandel. Sie führt vom Hasselbachplatz zum Universitätsplatz. Sie gilt als schönste Barockstraße und bietet neben kleineren Geschäften auch Karstadt und den Zugang zu Einkaufszentren, z.B. Allee-Center und Ulrichshaus.

Für wetterunabhängiges Einkaufen hält Magdeburg auch Shoppingcenter bereit. Das Allee-Center, das City-Carré und das Ulrichshaus bieten komplett überdachtes Einkaufsvergnügen, das Wind und Wetter trotzt. Das Allee-Center liegt im Herzstück der Stadt Magdeburg. Auf 35.000 qm Einkaufsfläche finden sich über 150 Geschäfte. Auf drei Etagen präsentieren sich diverse Geschäfte, Gastronomie und andere Dienstleister. Ein großer Schlemmerbereich mit marktfrischen Leckerbissen runden das Einkaufsvergnügen ab. Das Allee-Center ist Montag bis Samstag von 9.30 bis 20.00 Uhr geöffnet. In der hauseigenen Parkgarage stehen 1.300 PKW-Stellplätze und 40 weitere Parkplätze für Menschen mit Behinderung bereit. Das gesamte Einkaufszentrum ist ohne Stufen und dank Aufzug komplett barrierefrei.

Auch das City Carré befindet sich in bester Innenstadtlage und wird durch 25.000 Menschen täglich frequentiert. Das architektonisch moderne City Carré besteht aus sechs Häusern und bietet Kunden eine EInkaufsfläche von 25.000 qm. Über 50 Geschäfte finden sich dort. Neben zahlreichen Filialisten und Magdeburgs größtem Modehaus WÖHRL befindet sich dort ebenfalls das größte Kino mit 3D-Technik in Magdeburg, wo man sich bei einem guten Film nach einer langen Shoppingtour entspannen kann. Besonders bekannt ist das City Carré durch seine immer wieder kehrenden und einmaligen Aktionen, Auststellungen oder Veranstaltungen, die sich vom typischen Einkaufszentrum abheben. Das City Carré verfügt über 1.200 PKW-Stellplätze und 35 Behindertenparkplätze. Stufenlose Zu- und Ausgänge sowie Aufzüge sorgen für behindertengerechte Einkaufsmöglichkeiten. Das City Carré hat von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Neben dem Allee-Center und City Carré bietet auch das Ulrichshaus als EInzelhandelshaus und Verwaltungsgebäude attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Viele Geschäfte und ein ordentliches Angebot an Gastronomie laden zu einem Abstecher ein. Nicht nur durch seine Nähe zum Bahnhof oder attraktive Verkehrsanbindungen, sondern auch durch seine 360 PKW-Stellplätze ist das Ulrichshaus eine gute Anlaufstelle für Besucher von außerhalb.



Ähnliche Inhalte

Hinterlassen Sie einen Kommentar