Pfarrkirchen Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage in Pfarrkirchen:

Die Stadt liegt im schönen Bayern mit etwa 11.000 Menschen: Pfarrkirchen. Nicht nur die verkaufsoffenen Sonntage mit außergewöhnlichen Öffnungszeiten sind bekannt, sondern auch die Märkte in der Stadt und die Late-Night-Shopping-Veranstaltungen. Für den Kreis Rottal-Inn ist Pfarrkirchen ein Einkaufserlebnis.
Verkaufsoffene Sonntage 2014

26.01.2014 – Lichtmessmarkt

Das Jahr fängt schon gut an mit dem Lichtmessmarkt inklusive Flohmarkt am 26.01.2014. Der Lichtmessmarkt beeindruckt mit Bekleidung, Keramik und Haushaltswaren und einiges mehr. Von 11.00 bis 18.00 Uhr ist der Markt geöffnet und zusätzlich an diesem Sonntag die örtlichen Geschäfte in Pfarrkirchen von 12.00 bis 17.00 Uhr.

06.04.2014 – Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt

Weiter geht es mit dem Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt am 06.04.2014 in Pfarrkirchen. Nicht nur der Markt mit seinem Angebot von Schmuck, Holz, Batik, Glaskunst und Keramikkunst bietet den Besuchern einiges, sondern auch die örltichen Geschäfte der Innenstadt von Pfarrkirchen von 12.00 bis 17.00 Uhr. Es ist der erste Sonntag im April, sofern Ostersonntag nicht auf genau diesen fällt. Zu finden sind der Markt und die offenen Geschäfte in der Bahnhofstraße und auf dem Marienplatz.

28.09.2014 – Michaelimarkt

Von 12.30 bis 17.30 Uhr haben die örtlichen Geschäfte in Pfarrkirchen in der Innenstadt geöffnet. Michaelimarkt feiert ein Fest für den Heiligen Erzengel Michael jedes Jahr Ende September. Der Markt findet rund um die Gartenstraße, Museumstraße und Holzheystraße statt. Es ist für jeden etwas dabei, wenn etwa 300 Händler das Angebot über Obst, Süßwaren, Spielwaren für groß und klein und Textilien ausbreiten sowie auch Tee und Kräuter ebenso wie Unterhaltungsartikel und Blumen und Pflanzen. Ebenso ist für das leibliche Wohl der Einkäufer gesorgt.

26.10.2014 – Tag der Sicherheit und Autosonntag

Es ist nicht nur ein verkaufsoffener Sonntag der örtlichen Geschäfte in Pfarrkirchen, sondern auch der Tag der Sicherheit und der sogenannte Autosonntag. Die Kreisverkehrswacht und die Freiwillige Feuerwehr kommen mit verschiedenen Fahrzeugen in die Stadt Pfarrkirchen, genauso wie die Wasserwacht und die Polizei. Alle geben bereitwillig Auskunft über die Struktur und Organisation Ihres Verbandes oder Betriebes. Die Autohäuser in Pfarrkirchen haben ebenso an diesem Sonntag geöffnet. Auf dem Stadtplatz haben am Nachmittag die örtlichen Geschäfte in Pfarrkirchen geöffnet.

Mit der “PAN-Card” Vorteile nutzen

Viele Pfarrkirchener nutzen die Kundenkarte als Vorteilskarte bei ihren Einkäufen. Das Motto lautet: “Mit nur einer Karte die Vorteile der ganzen Stadt genießen”. Zu Nutzen sind Rabatte und Serviceleistungen in allen Mitgliedsbetrieben und auch in der Innenstadt und im Gewerbegebiet. Diese Karte funktioniert ganz einfach: Das Kaufen in einem Geschäft ermöglicht den Einkäuferinnen und Einkäufern Rabatte und Serviceleistungen. Gleichzeitig können in der Stadtbücherei mit dieser Karte Bücher ausgeliehen oder das Heimathaus besucht werden. Die Vorzüge dieser Karte sind vielfältig.

Rund um Pfarrkirchen

Für einen Ausflug rund um Pfarrkirchen ist ebenso gesorgt. Zwischen etwa 18 und 40 Kilometern können rund um Pfarrkirchen die Städte Simbach, Osterhofen und Eggenfelden sowie Burhausen, Landau an der Isar, Altoetting, Burgkirchen und Platting erkundet werden.



Ähnliche Inhalte

Hinterlassen Sie einen Kommentar