Schwerin Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage in Schwerin:

  • 02. Februar 2014 Schlosspark-Center, Marienplatz-Galerie und Textilhaus Kressmann
  • 02. März 2014 buntes Faschingstreiben
  • 06. April 2014 Ostermarkt
  • 04. Mai 2014 Frühjahrserwachen / Eröffnung des Kultur- und Gartensommers
  • 31. August 2014 Winzerfest
  • 05. Oktober 2014 Erntefest
  • 02. November 2014 Schlosspark-Center, Marienplatz-Galerie und Textilhaus Kressmann
  • 30. November 2014 Weihnachtsmarkt

Die verkaufsoffenen Sonntage in Schwerin fallen meistens mit anderen Veranstaltungen wie dem Ostermarkt, dem Winzerfest oder dem Weihnachtsmarkt zusammen. In der beschaulichen Altstadt sind an diesen Sonntag eine Vielzahl Geschäfte geöffnet. Allerdings bezieht sich der verkaufsoffene Sonntag vorwiegend auf die Mecklenburgerstraße, den Altstädtischen Markt, den Marienplatz, den Klöresgang und den Großen Moor. Die Geschäfte öffnen von 13 Uhr bis 18 Uhr.

Die Mecklenburgstraße bietet das volle Einkaufsvergnügen: für Damen und Herren bietet Snipes trendige Kleidung und Schuhe an. Engbers hat sich auf qualitative Herrenmode spezialisiert. Schicke Schuhe findet der Kunde bei Schuhhof, ebenfalls in der Mecklenburgerstraße. Zu einer Pause laden in dieser belebten Straße zahlreiche Cafés und Restaurants ein.

Zu den beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten gehören in Schwerin sicher das Schlosspark Center sowie die Marienplatz-Galerie, die beide am Marienplatz zu finden sind.

Das Schlosspark Center

Im Schlosspark-Center hat der Besucher die Qual der Wahl: hier reihen sich Bekleidungsgeschäfte, Buchhandlungen, Drogerien und noch viel mehr nebeneinander. Zu den Shops für Kleidung gehört unter anderem Esprit, dort finden besonders junge Leute moderne Trends für sie und ihn. Nur für Herren bietet Jack & Jones angesagte Streetwear an. Das lesefreudige Publikum sollte in der Buchhandlung Thalia fündig werden.

Ein umfangreiches Sortiment an Büchern, Zeitschriften und noch viel mehr machen die Auswahl schwer. Wer sich für Kosmetik und Styling interessiert ist mit einem Besuch im Schlosspark Center gut beraten, neben der Parfümerie Douglas und der Drogerie Rossmann befindet sich dort auf Yves Rocher. Zudem gibt es das Nagelstudio L.A. Nails sowie den Hair-Shop Cosma, wo es alles für Frisur und Haarpflege gibt. Laufschuhe und Sportbekleidung findet der Kunde bei Gaastra und Intersport. Aber auch für die Jüngsten ist gesorgt, für sie gibt es den Puzzleladen Litraton, Spiele-Max und Build A Bear.

Die Marienplatz-Galerie

In der Marienplatz-Galerie ist der Besucher mit Interesse an Geschäften für Kleidung, Deko und Technik gut aufgehoben. Daneben gibt es noch eine Vielzahl weiterer Läden. Für Bekleidung bieten sich C & A sowie Cubus an. Letztgenannter ist eine große Einzelhandelskette aus Skandinavien mit Kleidung für die ganze Familie. Wohnaccessoires für jede Jahreszeit präsentiert Depot.

Für den Elektrobedarf bietet MediMax ein vielfältiges Angebot, dazu zählen auch Produkte aus dem Multimedia- und Telekommunikationsbereich. Wer nun eine Auszeit vom Shopping benötigt wird in der Marienplatz-Galerie die Gelegenheit haben, bei CitiThai oder im Zeppelin Restaurant eine Pause zu machen. Einen Kaffee und leckere Brötchen bietet die Bäckerei Knaack an. Außerdem gibt eine große Auswahl Eissorten bei der Eismanufaktur. Sollte der Wocheneinkauf ausgefallen sein, könnte der im Supermarkt REWE nachgeholt werden.

Das Textilkaufhaus Kressmann

An den verkaufsoffenen Sonntagen lohnt es sich auf jeden Fall bei Kressmann in der Mecklenburgerstraße vorbeizuschauen. Das traditionsreiche Kaufhaus verkauft hochwertige Mode für Damen und Herren. Zusätzlich gibt es eine Abteilung für Wäsche und Strümpfe. Für den kleinen oder auch großen Hunger zwischendurch hat das hauseigene Café Honig bestimmt das Richtige auf der Speisekarte stehen. Außerdem bietet das Café freies W-LAN an.



Ähnliche Inhalte

Hinterlassen Sie einen Kommentar