Unterfranken Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage in Unterfranken:

In fast allen größeren Gemeinden Unterfrankens finden verkaufsoffene Sonntage statt. Die Öffnungszeiten der Geschäfte sind von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Dies ist in jeder Gemeinde Unterfrankens gleich. Die Termine richten sich oft nach jährlich stattfindenden Märkten. Wie zum Beispiel dem Frühlingsmarkt in Schweinfurt, das Stadtfest in Würzburg, dem Michaelismarkt in Schöllkrippen, dem Sommermarkt in Bad Kitzingen oder dem Weihnachtsmarkt in Alzenau. An bis zu vier Sonntagen im Jahr dürfen die unterfränkischen Geschäfte öffnen.

Verkaufsoffener Sonntag in Aschaffenburg:

Am verkaufsoffen Sonntag in Aschaffenburg nehmen alle Geschäfte der Innenstadt Teil. Aschaffenburg besitzt eine Einkaufpassage Rund um die Heerstallstraße und den Rosmarkt. Des Weiteren befindet sich in Aschaffenburg die Shopping Mall “City Galerie mit über 50 verschiedenen Geschäften. Aschaffenburg hat dabei ein breites Spektrum an verschiedenen Geschäften. Neben klassischen Juwelieren, Schuhläden, Boutiquen oder Bekleidungsläden findet man vor allem schicke Läden welche Naturprodukte vertreiben. Natürlich sind am verkaufsoffenen Sonntag auch die Metzger, Friseure und Beautystudios geöffnet. Außerhalb der Innenstadt nimmt nur das Bauhaus sowie der Discounter Kaufland am verkaufsoffenen Sonntag teil.

Datum:

27.04.2014
19.10.2014

jeweils von 13 bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag in Alzenau

Alzenau ist eine kleine Stadt mit circa 20000 Einwohnern und befindet sich im Landkreis Aschaffenburg. Die verkaufsoffenen Sonntage haben in Alzenau eine lange Tradition und ziehen viele Kunden in die Kleinstadt. Rund um die Hanauerstraße und den Marktplatz verteilen sich um die 100 Einzelhändler.

Dabei findet man besonders viele Schmuck und Schuhläden in Alzenau. Aber auch das Angebot an Boutiquen und Bekleidungsgeschäften ist sehr gut. Die verkaufsoffenen Sonntage in Alzenau finden immer zum Alzenauer Frühlingsmarkt, Kaiser Ruprecht Markt oder Weihnachtsmarkt statt. Neben den attraktiven Einzeladelsgeschäften können Sie sich auch bei den lokalen Ausstellern umschauen.

Termine 2014:

  • 04. Mai 2014
  • 05. Oktober 2014
  • 30. November 2014

jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag in Schweinfurt

In moderne Einkaufstadt Schweinfurt nehmen über 400 Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag Teil. Dabei verteilen sich die geöffneten Läden auf das komplette Stadtgebiet von Schweinfurt. Rund um die Einkaufpassage und den Marktplatz ist erwartungsgemäß die höchste Dichte an Geschäften. Der verkaufsoffene Sonntag im April ist auch mit dem jährlichen Fischmarkt verknüpft. Auf dem Fischmarkt können Sie nicht nur frischen Fisch kaufen. Sie können sich darüber hinaus an den lautstarken Marktschreiern erfreuen, welche versuchen mit allerhand Tricks, ihre Ware an den Kunden zu bringen.

Termine verkaufsoffener Sonntag Schweinfurt:

  • 06.04.2014

von 13 Uhr bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag in Bad Kitzingen

Die meisten Geschäfte der alten Bäderstadt befinden sich in der Altstadt, sowie zwischen dem Rathausplatz und dem Luitpoldpark. Insgesamt lassen in Bad Kissingen über 100 Einzelhändler das Herz der Kunden höher schlagen. Neben traditionellen Boutiquen, Schuhgeschäften und Juwelieren, Sind in Bad Kissingen überdurchschnittlich viele Geschäfte, welche Heilerden, Salze und andere kosmetische Produkte anbieten. Da der Stadtkern recht klein ist können alle Läden fußläufig erreicht werden. Besonders der verkaufsoffene Sonntag zum Maifest und zum Erntedankfest erfreuen sich in Bad Kissingen großer Beliebtheit. Dies Märkte ziehen Besucher aus der ganzen Region an.

Termine verkaufsoffener Sonntage in Bad Kitzingen:

  • 06. April 2014
  • 04. Mai 2014
  • 28. September 2014
  • 19. Oktober 2014

jeweils von 13 Uhr bis 17 Uhr.



Ähnliche Inhalte

Hinterlassen Sie einen Kommentar