Zwickau Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage in Zwickau:

  • 8. Dezember 2013 12.00 bis 18.00 Uhr
  • 22. Dezember 2013 12.00 bis 18.00 Uhr

An zwei Sonntagen im Dezember laden Zwickauer Händler zum vorweihnachtlichen Shoppen ein. Besonders die Kernstadt innerhalb des Dr.-Friedrichs-Ringes wird dann zum Einkaufsziel. Aber auch die vielen attraktiven Geschäfte außerhalb des Ringes ziehen die Kunden an. Die Einkaufswelt Zwickauer Innenstadt ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Autofahrer finden mit etwas Glück einen freien Stellplatz im Parkhaus der Zwickau Arkaden an der Schwanengasse.

Die Zwickau Arkaden sind ein zentraler Anlaufpunkt für die Einkaufsbummler in Zwickau. Hier befinden sich Filialen großer Ketten wie zum Beispiel Rossmann, Esprit, H & M, Bijou Brigitte, C & A und Deichmann. Auch Mister & Lady, Fischer Moden, Douglas und Reno sind in den Arkaden vertreten. Dazu kommen kleine Läden wie Tee-Gschwender oder Gretenkord. Gleich vor den Türen der Arkaden Zwickau geht das sonntägliche Einkaufvergnügen in der Innenstadt weiter. Dicht gedrängt stehen die Geschäfte der Inneren Plauenscher Straße bereit. Unter den modischen Vertretern dieser Einkaufsmeile sind Bonita, New Yorker, H&M, Pimkie, Engbers und Ernst Giersch, der vor allem Mützen und Hüte anbietet. Ziel vieler Bücherfreunde ist Thalia, während Naschkatzen bei Bear´S & Friends Fruchtgummi schwach werden.

Bücher gibt es auch im Antiquariat von Gabriele Hertel in der Hauptstraße. Diese Straße punktet mit ihren inhabergeführten Läden, von denen einige sehr speziell sind. So fertigt Kunsthandwerker Liebig im Kornhaus hölzerne Dekorationsartikel und im Baumhaus präsentiert Kai Pinkert traditionelle und alternative Spielwaren. Feine Öle, Balsamessig, Whisky und Likör füllen die Verkäufer im “Vom Fass” in dekorative Flakons. Voller Schätze steckt die Schmuckmanufaktur Yukon und bei CO.CO”M werden Modetrends aus Frankreich und Italien gesetzt. Der Wohnladen, Elektro-Queck und Juwelier Uhlmann sind ebenfalls in der Hauptstraße ansässig.

Wer sportlich einkaufen möchte, geht am verkaufsoffenen Sonntag zu Sport Eger in der Marienstraße, ins Zweirad Fachhandelhaus oder zu Jack Wolfskin. Eine gute Nachtruhe bescheren die Angebote vom “Bettenkult. Zwickauer Füße kleiden sich bei den zahlreichen Schuhhändlern gut ein. Deichmann und Reno haben Filialen in der Stadt, andere Schuhläden heißen Ninessa Shoes, Jahreis-Schuhe und Shoes.Please. Zu den süßen Zwickauer Läden gehört Hussel, genau wie Richters Genusswelt, für Bastelfreunde haben Zinke Modelbau und Bauers Handarbeitsladen geöffnet. Im Blumenfachgeschäft Floridee gibt es sicher noch das eine oder andere weihnachtliche Gesteck oder Christrosen zu kaufen.

Stimmungsvoll ergänzt werden die Angebote in den Geschäften von den Händlern des Zwickauer Weihnachtsmarkt. Etwas abseits der Altstadt bereiten sich Geschäftsleute im Glück Auf Center auf den Kundenansturm vor. Am 8. Dezember hat dann das Möbelhaus Porta geöffnet, das Warenhaus Globus ist an beiden verkaufsoffenen Sonntagen für seine Kunden da.



Ähnliche Inhalte

Hinterlassen Sie einen Kommentar